Italien (3) – Pisa

DSC_0748

  • Pisa war neben dem Abreisetag, der einzige Tag, an dem es geregnet hat.

DSC_0752

  • Auf den Platz, den ihr hier auf den Fotos sehen könnt, befinden sich die berühmtesten Gebäude von Pisa, wozu natürlich auch der „Schiefe Turm von Pisa“ gehört.

DSC_0749

  • Wenn man sich schon bei einem der weltberühmtesten Wahrzeichen befindet, muss natürlich ein witziges Selfie geschossen werden. Dementsprechend war es auch voll auf dem Platz und es war gar nicht möglich, darauf zu achten durch kein Foto zu laufen. Sonst muss man alle zwei Sekunden stehen bleiben.

DSC_0780

  • Wir alle fanden Pisa jetzt nicht so spannend, weil die Stadt wirklich komplett alles auf den „Schiefen Turm“ ausgerichtet ist, weshalb ich es nicht für einen kompletten Tagesausflug empfehlen würde. Das einzige was man noch in der Stadt unternehmen kann ist durch die zahlreichen Geschäfte, meist Souvenirläden, zu stöbern.


DSC_0866

  • Es ist schon irgendwie ein tolles Gefühl sagen zu können, dass ich auf dem „Schiefen Turm“ von Pisa war.

DSC_0867

  • So sieht es von Innen aus. Nachdem wir durchsucht wurden, durften wir reingehen und haben dann im Raum auf den Rest der Gruppe gewartet. Es wird immer eine bestimmte Anzahl von Personen rein gelassen.

DSC_0878

  • 18 Euro als Eintritt fand ich ziemlich teuer.

DSC_0892

  • Und im Turm ist es auch schief und man hat es beim Treppen steigen gemerckt.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s