Italien (4) – Cinque Terre

So, kommen wir zum vierten und letzten Teil meiner Italienreise. Dies ist mein persönliches Highlight, weil an diesem Tag wirklich alles gestimmt hat. Die Landschaft, das Wetter, …

Cinque Terre ist ein etwa zwölf Kilometer langer Küstenstreifen der Italienischen Riviera mit insgesamt fünf Orten.

 

DSC_0908

  • Da auf Cinque Terre die Straßen besonders eng sind, hat uns unser Busfahrer zu einem Ort gebracht und davon sind wir mit dem Zug gefahren.

DSC_0920

  • Ich bin ein Nordkind, zwischen Nord-/Ostsee aufgewachsen. Eine halbe Stunde Autofahrt zur Ostsee und zirka zwei Stunden bis zur Nordsee. Das Meer bedeutet für mich Heimat, egal wo. Während meiner Studienfahrt habe ich das erste Mal in meinem Leben das Mittelmeer gesehen und auf Cinque Terre das erste Mal so richtig türkisblaues Wasser.

DSC_0923

  • Mich hat es fasziniert, dass die Häuser in Italien genauso sind, wie ich sie mir immer vorgestellt habe.

DSC_0925

DSC_0929

  • Hier wird Wein angebaut und wir sind ungefähr bis zur Hälfte auf einen Weinberg gestiegen.

DSC_0931

  • Ich könnte jetzt wieder über die Häuser reden, aber lassen wir es mal lieber ;).

DSC_0963

DSC_0969

  • Es war ein Wunder, wenn die Straßen mal gerade waren, aber das ist fast überall so, wo ich in der Toskana war. Also wer hier lebt, hat auf jeden Fall trainierte Bein- und Pomuskeln.


DSC_1004

DSC_1009

  • Ist es nicht traumhaft?

DSC_1019

DSC_1023

  • Wir sind auch Schiff gefahren! Aber dazu weiter unten im Beitrag.

DSC_1029

DSC_1039

  • Hier hätte ich gerne gegessen… Aber leider habe ich es nur auf unserer Tour auf dem Weinberg gesehen.

DSC_1113

  • Hier lag ich! 😀 Der einzige Nachteil an dem Strand war der Sand, der fast nur aus Steinen bestand, aber dieses wunderbare Wasser hat es wieder gerettet. Man sollte schließlich nicht zu viel meckern ;).

DSC_1121

  • Dann sind wir Schiff gefahren! Den kompletten Weg, den wir auf dem Hinweg mit dem Zug zurückgelegt haben. Währenddessen haben wir noch einen kleinen Stopp in einem weiteren Dorf gemacht und sind danach mit einem weiteren Schiff weiter gefahren.

DSC_1215

  • Und haben schließlich an diesem Hafen angelegt.

DSC_1216

 

Cinque Terre ist auf jeden Fall zu empfehlen.

 

Italien, ich komme wieder!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s