Meine Abschminkroutine

Hey ihr Lieben,

heute zeige ich euch meine Abschminkroutine und welche Produkte ich aktuell dabei nutze. Ich muss leider gestehen, das es auch Tage gibt, wo ich einfach nur faul bin und mit meinem Make Up einschlafe, aber ich versuche meine Trantütigkeit loszuwerden und wenn ich Foundation den Tag getragen habe oder eine Wimpernbase unter meiner Mascara hatte, schminke ich mich auf jeden Fall ab, da mit der Base nachts die Wimpern abbrechen können und ich gerade erst meine Pickelprobleme losgeworden bin und wenn ich nachts Foundation drauf hatte, bekam ich direkt am nächsten Tag mindestens einen Pickel.

Ich schminke mich immer mit Wattepads ab. Für das Gesicht nutze ich gerne von ebelin die Maxipads und für die Augen ganz normale Wattepads.

Balea.Mizellenwasser

Für das Gesicht hat sich bei mir schon seit einigen Jahren Mizellenwasser bewährt und da ich gerne verschiedene Produkte ausprobiere, nutze ich immer unterschiedliche. Aktuell habe ich von das Mizellen Reinigungswasser von Balea. Für das Gesicht finde ich es super, aber für die Augen kann ich es gar nicht empfehlen. Lidschatten bekomme ich nur nach mehrfachen rum reiben runter und Mascara schon gar nicht. Außerdem waren meine Augen immer knallrot nach dem Benutzen.

Avene.Augen Make Up Entferner

Für meine Augen nutze ich von Avène den Milden Augen – Make Up Entferner. Es ist ein Gel, wovon ganz wenig benötigt wird. Ich tue etwas davon auf ein Wattepad, drücke es leicht zusammen, sodass das Gel komplett verteilt wird. Dann drücke ich es mit einem anderen Wattepad zusammen, sodass ich jeweils eins für jedes Auge habe. Ich habe festgestellt, dass dies für mich die beste Technik ist, aus dem Produkt das Meiste rauszuholen, da es schon nicht ganz billig war. Die mit Gel getränkten Pads lege ich dann für einige Sekunden auf meine geschlossenen Augen, reibe danach ganz leicht und bekomme so meinen Lidschatten von meinen Augenlidern. Schließlich benötige ich noch ein bis zwei Pads mit dem Gel um meine Mascara zu entfernen.

Filorga.Form Cleanser

Das „Mousse Demaquillante“ von Filorga habe ich geschenkt bekommen. Da ein bisschen Abwechslung nie schaden kann und das Produkt viel zu schade ist, um es wegzuschmeißen, nutze ich es nach Lust und Laune anstatt des Mizellenwassers. Wenn man den Spender betätigt, kommt ein Schaum raus, der sich sehr leicht auf das Gesicht verteilen lässt und schnell einzieht. Kann ich nur empfehlen, werde es mir aber vermutlich nicht nachkaufen. Falls es euch interessiert, könnt ihr es euch hier bei Flaconi anschauen.

La Roche Posay.Hidranorme

Bei meiner Creme kommt es darauf an, welchen Eindruck ich habe, was meine Haut braucht. Wenn meine Haut sehr stark gereizt ist und die Creme mehr Zeit zum einziehen hat, nutze ich von La Roche – Posay „Hydranorme“ und sonst von Balea das „AQUA Feuchtigkeitsserum“.

Balea.Feuchtigkeitsserum

KaufmannsKindercrme

Nach einem sehr guten Tipp habe ich für Lippen – und Hautpflege von Kaufmann’s die „Haut – und Kinder – Creme“ für mich entdeckt. Sie ist für meine Lippen und auch für gereizte Stellen meiner Haut super.

Lush.LipSrub

Nach Bedarf nutze ich von LUSH das „BUBBLEGUM“ Lippenpeeling.

Advertisements

One thought on “Meine Abschminkroutine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s