Sonntagsgedanken (44) – Hamburgliebe, InDesign, Risiken

Daumen hoch für: so viele wunderbare Menschen kennen zu lernen, die die gleiche Leidenschaft wie ich haben, aber in verschiedenen Sparten. Total faszinierend.; Hamburgliebe ❤

Daumen runter für: meinen noch immer unregelmäßigen Schlafrhytmus, stinkende und volle U – Bahnen

Dringend: muss ich lernen meinen Alltag besser zu strukturieren. Zwar verbringe ich aktuell ein Großteil meines Lebens in Zügen, aber ich möchte nicht, dass andere wichtige Punkte meines Lebens darunter leiden. So wie der Blog zum Beispiel. Ich habe so viele Ideen, aber mir fehlt so oft einfach die Zeit, manchmal auch die Motivation und dann muss auch noch meine Technik mitspielen, die auf jeden Fall schon bessere Tage gesehen hat.

Für mich entdeckt: Ich habe schon öfter hin und wieder mal „Club – Mate: Granatapfel“ getrunken, es hat mich bloß nie so richtig vom Hocker gerissen, irgendwie ist es bei mir seit dieser Woche so richtig drin. Ich könnte das Getränk pro Tag flaschenweise trinken. Aber nur kalt.

Club-Mate Granat (Pomegranate) Case (16.9 oz)

via

Festgestellt: wie faszinierend ich Layout finde. Mittwoch habe ich mich in der Schule das erste Mal mit InDesign auseinandergesetzt. Ich habe zwar bis jetzt nur Ansätze gelernt, aber vielleicht kommt es ja auch bald dem Blog zugute.

Manchmal: müssen wir Risiken eingehen, um Dinge zu verwirklichen oder um zu erfahren, wie diese eine Person auf uns reagiert.

 

 

Eine schöne Woche wünsche ich euch!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s