Column Personal

10 Dinge, die mich glücklich machen

Hallo Du,

ich hoffe, es geht dir gut. Kennst du es nicht auch? Wenn du dich an Etwas zurückerinnert, dass leider viel zu oft das Negative in Erinnerung bleibt? Dabei gibt es so viele kleine Dinge im Leben, die glücklich machen können. Dies sollten wir uns stärker in Erinnerung bringen.

Die liebe Lina hat vor einiger Zeit einen Blogbeitrag veröffentlicht, über 10 Dinge, die sie glücklich machen (Klick). Diese Idee finde ich super schön, weshalb ich mir gedacht habe, ich mache es auch.

01/ Landluft. Letztens bin ich am Wochenende zu meinen Eltern aufs Dorf gefahren und habe mich gefreut, als ich den Geruch von Gülle gerochen habe. Dorfkinder kennen das. Denke ich.

02/Tiere. Ich bin mit Haustieren aufgewachsen und seit ich von zu Hause ausgezogen bin, merke ich immer mehr, wie sehr es mir fehlt, morgens aufzuwachen, mit einer Katze im Bett, von Schafen geweckt zu werden oder der Hund der einen freudig begrüßt, wenn man nach Hause kommt. Sie merken es, wenn es einen schlecht geht und freuen sich, wenn man wieder da ist.

03/Blumen und Pflanzen. Diesen Text schreibe ich gerade im Garten meiner Eltern, der von Pflanzen nur so überquillt und ich liebe es. Aber ich habe keinen grünen Daumen. In meinem 12qm Zimmer im Wohnheim stehen genau zwei Pflanzen. Aber ich werde mir noch mehr holen und vielleicht klappt es dann mit dem grünen Daumen.

04/Sommer. Sonne, Wärme, Sommersprossen, die Lebensfreude, Eis, laue Sommernächte… Ich könnte hier noch viel mehr Zeilen füllen, mit den Dingen, die mich im Sommer glücklich machen.

05/Musik und Podcasts. Mich macht es glücklich, mich zu entspannen dabei, alle Gefühle die ich habe, stärker zu verinnerlichen. Die guten, aber auch die schlechten. Beides gehört dazu. Mich macht es auch glücklich motiviert zu werden und mich weiterzubilden. Dies kann ich durch Musik und Podcasts.

06/Interessante Gespräche. Mich fasziniert es sehr Menschen kennenzulernen, mit den verschiedensten Hintergründen. Neue Informationen, neue Ansichten zu erfahren. Man kann schon sagen, dass ich eine sehr neugierige Person bin.

07/Sonnenuntergänge. Den malerischten habe ich auf meiner Studienfahrt in Italien, genauerweise Forte Dei Marni, am Mittelmeer erlebt. Aber wenn man abends durch die Landstraßen fährt, oder auch einfach nur sieht, wie die Sonne langsam hinter den Bäumen und Häusern verschwindet, ist es genau so schön. Und jedes Mal anders.

08/Der Geruch von Kaffee.

09/Gutes Essen. Klischeehaft. Ich weiß, aber ich lerne es noch zu kochen und wenn ich merke, ich kann ein Gericht sozusagen von meiner Lernliste abhacken, ist es ein schönes und glücklich machendes Gefühl. Oder auch wenn man ein neues Restaurant oder neue Gerichte entdeckt

10/Meer. Die Weite, den Wind, den Geruch, das Gefühl von Sand unter den Füßen, das Wasser. Es beruhigt und macht glücklich.

Was macht dich glücklich?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: