Travel

Facts und Tipps zu Prag

Hallo Du,

ich hoffe, es geht dir gut. Hier habe ich dir bereits ein Travel Diary über meine Reise nach Prag geschrieben. Heute erzähle ich dir einige Anekdoten, die ich während der Zeit aufgeschnappt habe und gebe dir einige Tipps, die du beachten solltest, falls du dich entscheidest, auch nach Prag zu fahren.

Obwohl Tschechien in der europäischen Union ist, haben sie nicht den Euro als Währung, sondern die tschechische Krone. Manchmal kannst du auch mit Euro bezahlen, aber aufgrund des Kurses und der nicht durchgängigen Verfügbarkeit, würde ich dir raten auf jeden Fall Geld zu tauschen. Dies kannst du am besten und sichersten in Wechselstuben, wo Mitarbeiter drin sitzen und kein Automat. Wenn es dir möglich ist, schaue auch gerne länger nach Wechselstuben und vergleiche die Kurse miteinander. Die sind oft unterschiedlich. Außerdem: Wechsel niemals auf der Straße! Hier versuchen die Leute dir oft Falschgeld anzudrehen.

Um das Thema Falschgeld und Klauen weiter aufzugreifen. Ganz oft gibt es auf der Straße Menschen, die beispielweise als Eisbären verkleidet sind, um die Touristen anzulocken und sie zu beklauen. Manche Verkäufer versuchen es auch, weniger Wechselgeld rauszugeben. Einige aus meiner Klasse mussten das auch erleben. Prag ist, was das Thema angeht, leider sehr extrem. Aber wenn man darauf achtet, seine Wertsachen immer bei sich zu tragen (Bauchtasche!), manchen Leuten aus den Weg geht und das Wechselgeld immer wieder nachzählt, kommt man problemlos durch die Stadt.

Was ich dir auch raten würde, dass du, wenn du Abends unterwegs bist, immer in einer Gruppe bist. Wie so oft bei Großstädten.

Bevor ich nach Prag gefahren bin, habe ich recherchiert, was das Thema Leitungswasser angeht und angeblich gibt es überall keine Probleme. Deshalb habe ich mir gedacht, einfach zwei Flaschen mitnehmen und immer mit Wasser auffüllen. So spare ich auf jeden Fall schon mal das Geld für Getränke. Seit ich einmal in Estland braunes Wasser aus dem Wasserhahn kommen sehen hatte, bin ich, was das Thema angeht, etwas kritscher.

In der Innenstadt in unserem Hostel und bei den Restaurants auf der Ecke, war es auch so, dass das Leitungswasser mit Chlor versetzt ist. Sie haben auch kein normales Leitungswasser zum trinken rausgegeben. Ich möchte hier jetzt keinen von was abraten, laut Google soll das nicht so schlimm sein und ich bin auch keine Expertin in dem Thema. Wir haben uns auf jeden Fall nicht getraut, das Wasser zu trinken und uns statdessen Wasser im Supermarkt gekauft. Die Flaschen mussten wir leider auch in den Müll schmeißen, weil Tschechien ein Pfandsystem nur für Glasflaschen hat ( Quelle dazu). Aber wir haben auch einige Trinkwasserbrunnen entdeckt und außerhalb der Innenstadt manchmal in Restaurants Leitungswasser bekommen und uns dann etwas abgefüllt.

Das Ticketsystem für den Nahverkehr ist sehr simpel:

30-Minuten-Fahrschein (Umstiege nur in der Metro gestattet): 24 CZK – etwa 0,95 €

90-Minuten-Fahrschein: 32 CZK – etwa 1,25 €

24-Stunden-Ticket (ab dem Stempeln genau 24 Stunden gültig): 110 CZK – etwa 4,30 €

Drei-Tages-Ticket: 310 CZK – etwa 12,20 €

Monatskarte: 550 CZK – ca. 21,50 €

Was auf jeden Fall wichtig zu wissen ist, dass die Ticketschalter nur Münzen aktzeptieren.

Eine typische tschechische Spezialität ist der Trdelník. Das ist ein rollenförmiges Gebäck, oft in Form einer Eiswaffel. Es ist seehr süß. Ich habe es jetzt nicht gegessen, weil ich die Spezialität schon kannte, aber mir wurde berichtet, dass es sehr lecker sei.

Prag ist eine wunderschöne Stadt, die aufgrund ihrer Architektur, der Natur, den Menschen und dem ganzen Gesamteindruck an sich, einen Charme besitzt, den jeder einmal gesehen haben sollte. Ich komme auf jeden Fall nochmal wieder! Aber dann im Herbst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: