Rezept: Käse – Fladen

Hey ihr Lieben,

in der letzten Zeit habe ich verstärkt nach Rezepten gesucht zum Vorkochen. Ich bin immer den ganzen Tag unterwegs und finde es da immer sehr schwierig eine ausgewogene Ernährung zu haben.

Dann bin ich in auf das Grundrezept „Käse – Naan“ gestoßen und zeige euch heute meine Abwandlung davon. Viel Spaß!

Rezept.KaeseNaan3

Zutaten:

150ml Milch

2 1/2 EL Zucker

42g frische Hefe

2 EL Sonneblumenöl

150ml Naturjoghurt

1 Ei

1/4 TL Salz

500g Mehl

Chilipulver

200g Cheddarkäse

 

Zuerst gebt ihr Milch, Zucker, Hefe, die Hälfte vom Öl, Joghurt, Ei und Salz in eine Schüssel, vermengt die Zutaten kurz miteinander und erhitzt diese Mischung für zirka 2 Minuten in der Mikrowelle, bis sie lauwarm ist.

Danach gebt ihr das Mehl in eine seperate Schüssel und gibt dort die Flüssigkeit hinzu. Ihr verknetet Alles zu einem glatten Teig, bedeckt die Schüssel mit einem Geschirrtuch und lässt den Teig für ungefähr 60 Minuten an einem warmen Ort ruhen.

Wenn der Teig ungefähr das Doppelte seiner ursprünglichen Größe angenommen hat, teilt ihr ihn in gleich große Stücke und rollt diesen auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn aus.

Rezept.KaeseNaan2

Im Anschluss belegt ihr den Teig mit Cheddarkäse und gebt zusätzlich Chilipulver darauf nach Belieben. Ich mache es gerne ein bisschen stärker, da durch den Teig später viel vom Geschmack verschluckt wird.

Danach legt ihr ein weiteres ausgerolltes Teigstück darauf und drückt die Stücke außen zusammen.

 

Um den Teig zu braten, erwärmt ihr eine Pfanne ohne Fett oder Öl auf mittlerer Hitze und erwärmt das Brot von beiden Seiten.

 

Fertig!

 

Rezept.KaeseNaan4

Advertisements

Hallo Montag! (KW 29)

Unbezahlte Werbung. In diesem Beitrag befinden sich Affiliate – Links.


Zuerst ein bisschen was in eigener Sache: Ich versuche gerade mein Portfolio Stück für Stück aufzubauen. Dafür suche ich aktuell nach weiblichen Personen und Paaren, die aus Hamburg kommen und Lust haben, vor der Kamera zu stehen. Meldet euch gerne bei mir, dann besprechen wir alles Weitere.

 

Hallo Montag

Blogbeiträge

Da ich durch meinen Beruf immer mehr zum Technikjunkie im Kamera – und Videobereich werde, bin ich immer sehr neugierig, welche Technik von den verschiedensten Leuten genutzt wird und freue mich immer, wenn ich solche Beiträge wie diesen von Zukkermädchen finde.

Einschlafen und ich, das ist so eine Sache. Ich habe schon verschiedene Techniken ausprobiert, aber in diesem Beitrag auf bekleidet sind Tipps zum besser einschlafen, die ich auf jeden Fall ausprobieren werde.

 

 

Fashion

Seit Jahren bin auf der Suche nach einem grauen Strickpullover wie diesen von Edited. 

 

Fotografie

Letztens bin ich auf einen Betrag über die „XF 100 MP“ Kamera von Phase One gestoßen und war vollkommen begeistert. Bis ich auf den Preis geguckt habe und festgestellt habe, dass ich mir davon nicht nur meinen Führerschein und ein Auto leisten könnte, sondern noch viel mehr. Aber diese Kamera wird immer ein Traum sein, der vielleicht irgendwann in Erfüllung geht. Hier könnt ihr euch die Kamera anschauen.

 

Food

Letztens war ich in Hamburg auf einer Veranstaltung, wo ich den „Brutal Lokal“ Foodtruck kennengelernt habe.  Es ist alles vegan und ich habe noch nie so leckere Waffeln gegessen!

 

Unbenannt-1

Eine schöne Woche wünsche ich euch!